Retour zur Startseite
Urlaub auf Oland
Hallig Oland Infos
Hallig Oland Infos
Halligstube Kiek In
Oland`s Leuchtturm
Der Fething
St.-Petri-Kirche
Der Lorendamm
Hallig Karte
Impressum
Bilder von Oland

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05
Reisevideos Helgoliner
DÄNEMARK
Sundown auf der Insel Askoe
Die dänischen Inseln Askoe und Lilleoe
Museumsbahn Maribo Bandholm
Die dänische Insel Laesoe
Reise zu den Erbseninseln
ABENTEUER REISEN
Mit dem VW Käfer durch Marokko
Mit dem VB Bulli T1 nach Indien
Thailand
Fest zur Saisoneröffnung in Khao Lak Thailand
Ausflugs Tipps in / bei Khao Lak
Dies & Das
Sundown mit Mozart`s kleiner Nachtmusik
Eichhörnchen bei der Arbeit
 

Der Helgoliner mit IslandDreams

Hallig Oland

hallig oland bild 02
hallig oland bild 03
hallig oland bild 04

Der Fething auf der Hallig Oland

hallig oland fething bild 01

Der Fething der Hallig Oland

Als Fething wird auf allen Halligen ein Frischwasserteich bezeichnet, so auch hier auf Oland. Im Gegensatz zu Hooge oder Langeness mit mehreren Warften gibt es diesen Teich hier nur natürlich nur einmal im Zentrum des Ortes. Dieser Dorfplatz gilt als das Juwel der Halligen und wer einmal selbst davor stand weiß warum. Als Schutz umgibt ihn heute ein strahlend weisser Zaun und grüne Vegetation. Die reetgedeckten Hallig Häuser gruppieren sich ebenfalls rund um den Fething und bilden so eine gewachsene Einheit in einmalige Idylle.  

hallig oland fething bild 02

Neben dem Fething wurde auch noch in Zisternen Trinkwasser gesammelt, den Regenwasser war für den Eigenbedarf im Haus als auch am Fething für das Vieh die einzige Grundlage zum Überleben.
Bei Sturmfluten konnte es jedoch passieren dass diese Grundlage durch das Salz des Meerwassers völlig zerstört wurde.
Dies geschah ebenfalls bei der Flut vom 16./17. Februar 1962, alles wurde überflutet und das gesammelte Wasser wurde durch das eingedrungenen Salzwasser ungeniessbar. Das benötigte Süsswasser musste danach über den Lorendamm zur Hallig transportiert werden, eine fast unlösbare Aufgabe und härteste Arbeit. In einem extra geschaffenen Halligprogramm wurde daraufhin 1963 eine Rohrleitung im Wattboden von Dagebüll aus verlegt so dass auf Oland erstmals Trinkwasser direkt aus dem Wasserhahn zur Verfügung stand. Was auf dem Festland schon Jahrzehnte eine Selbstverständlichkeit war wurde so für die Halligbewohner erst 1964 Wirklichkeit.

hallig oland fething bild 03
fething hallig hooge bild 01

Der Fething der Hanswarft auf Hallig Hooge

 

 

Meine weiteren Reiseseiten
Insel Neuwerk
Insel Mön / Bogø
Insel Bornholm
Insel Falster
Insel Askø & Lilleø
Insel Rømø
Insel Mandø
Insel Fanø
Insel Langeland
Ringkobing Fjord
Insel Aeroe
Kattegat Insel Laesø
Malediven
Djerba + Südtunesien
Insel Samos
Die Stadt Prag
Singapur
Vereinigte Emirate
Kapverden
Mallorca Ferienhaus
Türkei Ferienhaus
Inselreich Dänemark
inselreich daenemark inselpass bild 07
Der Inselpass
Reisevideos Helgoliner
Reisevideos Helgoland
Mit dem Feuerschiff Elbe 1 nach Helgoland
Robben Babys auf der Düne vor Helgoland
Sylvester Feuerwerk 2017/18 auf Helgoland
Kegelrobben Beobachtung Dezember 2018
Helgoland Hummerbuden Zauber + Märchenwelt
Wanderung rund um Düne vor Helgoland
Reisevideos Neuwerk
Zu Fuß durchs Watt zur Insel Neuwerk
Mit dem Wattwagen von Sahlenburg nach Neuwerk
Von Sahlenburg nach Neuwerk 2019
Nordsee
Insel Langeoog
Biikebrennen auf der Hallig Hooge
Mit dem Fahrrad um Hallig Hooge
Die Inselbahn von Wangerooge
ZIELE in EUROPA
Reise nach Samos
Normandie - Mont Saint Michel
Bretagne - Die Insel Ile d`Arz